• Social Media: Die Influence der Influencer Youtuber und Blogger laufen TV- und Radiowerbung den Rang ab
    Vlogger und Blogger beeinflussen Kaufentscheidungen so stark wie TV- und Radiowerbung: 13 Prozent aller Internet-Nutzer in Deutschland haben innerhalb eines Jahres Produkte gekauft oder Dienstleistungen in Anspruch genommen, weil sie von einem Youtuber empfohlen wurden. F├╝nf Prozent folgten Einkaufstipps von Bloggern. Besonders gro├č ist der Einfluss auf junge Zielgruppen. Das zeigt der aktuelle, repr├Ąsentative Social-Media-Atlas der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor und des Marktforschers Toluna.

    Wer einen erfolgreichen Blog oder Video-Blog (Vlog) zu einem passenden Thema betreibt, ist in Marketing-Kreisen sehr beliebt. Erh├Ąlt Produkte zum Test, Event-Einladungen, Unterst├╝tzung und auch Geld. Denn die Blogger und Vlogger gelten als starke Meinungsbildner. Ihre Leser und Zuschauer halten gro├če St├╝cke auf ihr Urteil, was ihnen einen gro├čen Einfluss gew├Ąhrt. Sie sind die begehrten Influencer im Influencer-Marketing.

    Diese Beliebtheit ist gut begr├╝ndet: Vlogger auf Youtube beeinflussen Kaufentscheidungen so stark wie teure TV-Reklame. Zw├Âlf Prozent aller Onliner kauften im Laufe eines Jahres Produkte aufgrund von Fernsehwerbung. Ihr Einfluss liegt damit sogar ein Prozentpunkt unter dem der Youtuber. Die schreibenden Blogger liegen mit f├╝nf Prozent gleichauf mit Radiowerbung.

    Und das ist erst der Anfang: "Der Einfluss von Youtubern und Bloggern auf Kaufentscheidungen wird in Zukunft noch stark anwachsen", prognostiziert Dr. Roland Heintze, Gesch├Ąftsf├╝hrender Gesellschafter und Social-Media-Experte des Faktenkontors. "Denn der Erfolg dieser Influencer ist bei den jungen, nachwachsenden, besonders Internet-affinen Zielgruppen am st├Ąrksten ausgepr├Ągt."

    Unter Teenagern zwischen 14 und 19 Jahren hat sich sogar jeder zweite Onliner innerhalb von zw├Âlf Monaten f├╝r Produkte oder Dienstleistungen entschieden, weil sie von Youtubern, Bloggern oder anderen prominenten Personen empfohlen wurden. Unter Twens liegt diese Quote bei einem Drittel, bei 30 bis 39-j├Ąhrigen Internet-Nutzern immer noch bei 24 Prozent. Am geringsten ist der Einfluss dieser Influencer mit mageren drei Prozent bei Onlinern ab 60 Jahren.

    Besonders gut erreichen die Influencer gebildete Zielgruppen: 24 Prozent der Onliner mit Abitur als h├Âchstem Schulabschluss und 19 Prozent unter Hochschulabsolventen sind innerhalb eines Jahres mindestens einer ihrer Kaufempfehlungen gefolgt.

    Der Social-Media-Atlas erfasst seit 2011 j├Ąhrlich auf Basis einer repr├Ąsentativen Umfrage die Nutzung Sozialer Medien in Deutschland und dient Unternehmen als unverzichtbare Grundlage zur strategischen Planung ihrer Social-Media-Aktivit├Ąten. Die Studie liefert unter anderem belastbare Fakten dar├╝ber, welche Dienste im Web 2.0 von wem wie intensiv genutzt werden, welche Themen auf welchen Kan├Ąlen diskutiert werden und inwieweit Soziale Medien Kaufentscheidungen beeinflussen. Der Social-Media-Atlas wird von der Beratungsgesellschaft Faktenkontor und dem Marktforscher Toluna in Kooperation mit dem IMWF - Institut f├╝r Management- und Wirtschaftsforschung herausgegeben.

    F├╝r den aktuellen Social-Media-Atlas (Hamburg, Januar 2017) wurden 3.500 nach Alter, Geschlecht und Bundesland repr├Ąsentative Internetnutzer ab 14 Jahren in Form eines Online-Panels zu ihrer Social-Media-Nutzung befragt. Erhebungszeitraum war das vierte Quartal 2016. Die Ergebnisse sind auf ganze Zahlen gerundet. Die komplette Studie mit allen Ergebnissen kann unter http://www.faktenkontor.de/faktenkontor-studien/ gegen eine Schutzgeb├╝hr von 360,- Euro zzgl. MwSt. bestellt werden.

    Faktenkontor ist der Berater f├╝r Unternehmens- und Vertriebskommunikation. Branchenerfahrene Experten unterst├╝tzen Unternehmen aus Finanzdienstleistung, Gesundheitswirtschaft sowie der Beratungs- und Technologie-Branche darin, ihre Zielgruppen ├╝ber klassische und digitale Medien sowie im pers├Ânlichen Kontakt zu erreichen. Neben Medienberatung geh├Âren Konzeption und Umsetzung von Kampagnen sowie Social-Media-Strategien zum Leistungsspektrum. Das Faktenkontor ist zertifiziertes Mitglied der Gesellschaft der f├╝hrenden PR- und Kommunikationsagenturen (GPRA) und zertifiziertes Mitglied des Hamburger Consulting Club e.V. (HCC). www.faktenkontor.de


    Thu, 18. May 2017




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax